Männerberatung

Wann ist ein Mann ein Mann…..? „Echte Männer reden“

Das Grönemeyer-Lied bringt es auf den Punkt! Wann ist ein Mann wirklich ein Mann? Ist es nur das Geschlecht? Sind es die körperliche Kraft und der Bodymaß-Index? Sind es die Dinge, die der kleine Junge in seiner Erziehung mitbekommen hat? Oder sind es andere Werte, die das Männerbild ausmachen? Warum scheitern heute so viele Männer aufgrund ihres Handelns in einer „gelernten“ oder auch durch die Übernahme aus Klischees „erworbenen“ männlichen Haltung? Warum müssen sich Männer in gemischten Gruppen, im Beruf oder in der Familie immer wieder in den Vordergrund spielen, warum müssen sie ständig deutlich machen „Wer hier der Herr im Hause ist“ und warum können sie nur selten auch Schwächen und Gefühle eingestehen und zugeben?

Männergruppen gibt es viele. Man findet sie am abendlichen Stammtisch, in der Runde beim Skatspiel, als Fußballmannschaft, bei der Bundeswehr oder in der Werkstatt beim Basteln an einem Motorrad.

In der Männerberatung der Familien- und Erziehungsberatungsstelle des SKF Hochsauerland soll es jedoch um einen ganz anderen Ansatz gehen. Wir möchten Männer in der Einzelberatung mit ihren Gefühlen und damit mit sich selbst in Kontakt bringen, um zu erfahren, warum manche Handlungsweisen gelebt werden und welche alternativen Verhaltensweisen möglich sind.

In der Männergruppe möchten wir Männer zusammenbringen, die sich bisher nur wenige oder überhaupt keine Gedanken über sich selbst gemacht haben. Über ihre Rolle als Mann, über ihre Rolle als Partner, über ihre Rolle als männlicher Kollege oder über ihre Rolle als Vater. Wie gehen sie in der Beziehungsgestaltung oder mit Problemen und Krisen mit sich um?

Sehr viele Männer haben ihre eigene Rolle nicht klar. Sie übernehmen Klischees aus Werbung und Film oder die Rolle, die ihr Vater ihnen vorgelebt hat, und stoßen damit – weil ihre eigene Persönlichkeit mit diesen Vorgaben nicht übereinstimmt – häufig an Grenzen.

In der Einzelberatung und im Gruppenangebot geht es auch um das Thema Häusliche Gewalt. Sei es als Täter oder auch als Opfer davon.

Die Männergruppe trifft sich einmal im Monat zu unterschiedlichen Themen. Sie wird von Herrn Appelhans und Herrn Plaßwilm begleitet. Termine und Platzanfrage unter unserer Telefonnummer (02932/ 9393 111).

Ihr Kontakt beim SkF

Haben Sie weitere Fragen? Wir sind auch gerne persönlich für Sie da.

Norbert Plaßwilm
Norbert Plaßwilm Vorsitzender MAV Ringlebstraße 10 59821 Arnsberg Tel. 02932/9393 111
Eric Appelhans
Eric Appelhans Apothekerstraße 12 59755 Arnsberg Tel. 02932/9393431 Fax 02932/9393699
nach oben
Schließen

Ihre Nachricht an uns