Unser Leitbild – Ratgeber und sozialer Dienstleister

Agnes Neuhaus, 1904

Seit seiner Gründung 1899 durch Agnes Neuhaus setzt sich der Sozialdienst katholischer Frauen für Frauen, Kinder und Jugendliche und Familien unabhängig von Weltanschauung, Nationalität und Konfession ein.

Wir, der SkF Hochsauerland, sind stets bemüht,

  • sozial - die Not der Menschen zu sehen,
  • kreativ - nach Lösungswegen Ausschau zu halten - und
  • flexibel - nach den Bedürfnissen der Hilfesuchenden - zu handeln.

Die Gründungsidee des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF, Gründungsjahr 1899) ist, dass es Not- und Konfliktsituationen gibt, von denen Frauen besonders betroffen sind und in denen Frauen in besonderer Weise helfen können.

Dem Gründungskonzept entsprechend und getragen von einem christlichen Menschenbild ist es daher Aufgabe des SkF, insbesondere Frauen, Mädchen und Kindern, aber auch generell Familien und Jugendlichen in Not zu helfen. SkF Vorstand / > Mitarbeiter A-Z